Mehr zur ATM Akademie

Tierheilpraktiker Ausbildung an der ATN Akademie

Die ATM ist die einzige nach ISO 9001-2008 zertifizierte Tierheilpraktikerschule, die als Bildungsträger nach AZWV staatlich anerkannt ist, eine Maßnahmennummer besitzt und vom Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker, dem FNT, anerkannt ist. Ebenfalls bietet sie durch die ZFU staatlich zugelassene Lehrgänge und kooperiert sehr eng mit der Schweizerischen ATN, der größten Schule für Tierpsychologie und Verhaltenstherapie in Europa.

Drei Ausbildungswege zum Tierheilpraktiker

Staatlich zugelassener Fernlehrgang mit Unterricht und Praktika

Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker bei der ATM beinhaltet je nach Lehrgang zwischen 2.000 bis 4.000 Lernstunden und ist damit nicht nur die gründlichste, sondern durch den hohen Praxisanteil heute die effizienteste Studium zum Tierheilpraktiker.

Vom Umfang und Schwierigkeitsgrad her ist die Ausbildung etwa auf dem Niveau eines Bachelorstudiums angesiedelt, wenn man alle Angebote nutzt, die in dieser Ausbildung zur Verfügung stehen. Leistungen und Preise entnehmen Sie ausführlicher dem Prospekt und Aufnahmeantrag.

Autoren und Referenten

Ausbildung im Präsenzlehrgang

Die ATM Tierheilpraktiker Ausbildung setzt voll auf möglichst viele Unterrichtsstunden und Praktika. Durch ein effizientes Lernkonzept, das durch ein Content Management System unterstützt wird, ist eine Lernstunde weit effektiver als der übliche Unterricht.

Präsenzlehrgang

Ausbildung im Kombilehrgang

Diese Ausbildung ist für alle konzipiert, die Vollunterricht mit Fernunterricht kombinieren möchten, um ihre Lernzeiten besser zu gestalten. Sie belegen zwei Lehrgänge und erhalten zwei Zertifikate.

Kombilehrgang

Ausbildung im Multilehrgang

Dieser Lehrgang bietet eine maximale Ausstattung der Teilnehmer mit Präsenzunterricht und Lernmedien. Es ist ein Kombi- und Präsenzlehrgang zugleich. Hier finden sich die kompletten Leistungen beider Lehrgänge.

Multilehrgang

Der Tierheilpraktiker Beruf

Der Tierheilpraktiker stellt sowohl die Tradition der alten Volksheilkunde als auch die modernen Naturheilverfahren in das Zentrum seiner kurativen Tätigkeit.

Ein Tierheilpraktiker muss durch methodische Vorgehensweise bei allen wichtigen Naturheilverfahren nicht die Krankheit, sondern vor allem seine Patienten berücksichtigen, die er grundsätzlich, und das erscheint paradox, als gesund betrachtet.

Durch vernetztes Denken bei der Beurteilung des gesamten Körpers und der Psyche findet er Möglichkeiten, dem Körper geschickte Reize zu setzen, die durch eine Anregung der Selbstheilungskräfte die Wiederherstellung des optimalen Zustands ermöglichen. Spricht der Patient nicht auf die naturheilkundliche Therapie an, dann ist er entweder unheilbar, weil z.B. seine Regulationskräfte versagt haben, oder die Therapie war falsch.

Mehr über den Beruf erfahren

ATM Akademie für Tiernaturheilkunde

Die ATM vermittelt vor allem ein solides Basiswissen in der klassischen Schulmedizin, eine Voraussetzung für jeden Gesundheitsberuf. Die Referenten sind Hochschuldozenten, Fachtierärzte und Humanmediziner mit erheblicher Praxiserfahrung, Tierpsychologen, Biologen und Apotheker. Erfahrene Heilpraktiker sowie anerkannte Experten aus dem Bereich der Naturheilkunde führen die Praktika im Schulungszentrum Bad Bramstedt durch.

Das Zentrum wurde speziell für die professionellen Anforderungen eines praxisbezogenen Unterrichts geplant und Ende 2003 fertig gestellt. Unsere Schüler verbringen ihre Studienzeit in einem angenehmen Ambiente und genießen eine perfekte Ausstattung, die das Erlernen der wichtigsten Naturheilverfahren ermöglicht. Der Unterricht findet in 14 weiteren deutschen Städten statt.

Mehr über die ATM Akademie erfahren
ATM Akademie für Tiernaturheilkunde


Tierheilpraktiker Ausbildung Zertifizierung

Die ATM Ausbildung zum Tierheilpraktiker (THP) ist ein zertifizierter Ausbildungsgang

Drei Ausbildungswege

Soziale Netzwerke